Häufig gestellte Fragen

Kann Packimpex die Mietverträge der von meiner Firma verwalteten Wohnungen übernehmen?

Ja, das ist möglich. Wir können zudem alle Miet – und Nebenkostenzahlungen erledigen. Packimpex kann Wohnungen für Ihren Pool finden und erwerben oder Ihren Apartment-Pool je nach den in den einzelnen Verträgen festgelegten Mietbedingungen eduzieren. Während Ihre Firma weiterhin für die Miete der bei uns unter Vertrag stehenden Wohnungen verantwortlich ist, managt Packimpex die gesamte Verwaltung und optimiert Buchungen, um Leerstand zu begrenzen. Eine weitere Optimierungslösung besteht darin, firmeneigene Unterkünfte mit einer anderen Firma zu teilen.

Warum sollte ich diese Aufgaben extern vergeben, anstatt ein firmeninternes Team zu bilden?

Es ist möglich, ein firmeninternes Team oder eine Abteilung einzurichten, um den Apartment-Pool Ihrer Firma zu verwalten. Sie können jedoch Zeit und Geld sparen, indem Sie diese Aufgaben outsourcen. Packimpex verfügt über bewährte Prozessabläufe und wir können Ihnen helfen, Zeit zu sparen, indem wir uns um die Beschaffung, Buchungen und Ausgaben kümmern. Wenn Sie diese Aufgaben intern erledigen, brauchen Sie Zeit, das Team aufzubauen, angemessene Prozessabläufe zu etablieren und Beziehungen zu Immobilienagenturen zu pflegen. Packimpex hat dies alles schon getan und steht Ihnen zur Verfügung.

Müssen wir alle Dienstleistungen kaufen oder können diese individuell angepasst werden?

Sie können an Packimpex so viel oder so wenig outsourcen wie Sie möchten. Abhängig von Ihren vertraglichen Beziehungen zu bestehenden Anbietern, dem Know-how des internen Teams oder bestehenden Systemen können wir unser Engagement genau darauf
abstimmen, wo es für Sie am sinnvollsten ist. Wir glauben, dass dies eine langfristige Partnerschaft ist und eine Win-Win- Lösung für beide Parteien sein sollte.

Wie muss ich die von Packimpex gemieteten Einrichtungsgegenstände versichern?

Sie zahlen eine Pauschale für die Zeit, in der Ihre Firma die Möbel mietet. Sie deckt sowohl die normale Abnutzung der Möbel als auch Schäden durch Erdbeben, Überschwemmung und Brand ab. Die Deckung für Verluste oder unsachgemässe Behandlung von Gegenständen durch Ihre versetzten Mitarbeitenden ist während des Mietzeitraums jedoch ausgeschlossen.